DAX 30 Digital Disruption

Die Ergebnisse unserer Studie der DAX 30 Unternehmen unterstreichen die Bedeutung von Innovation und Digitalisierung in diesen Firmen.


Die Ergebnisse unserer ‘Death by Digital Disruption?’ Studie der DAX 30 Unternehmen unterstreichen die Bedeutung von Innovation und Digitalisierung in diesen Firmen. Innovation und Digitalisierung sind nur noch schwer voneinander zu trennen und bilden die Grundlage für dauerhaften Unternehmenserfolg. Experten aus allen 30 DAX Firmen haben sich an unserer Umfrage beteiligt, die ergänzt wird durch Erkenntnisse aus zusätzlichen Experteninterviews und unserer Projekterfahrung. Darüber hinaus werden mit einer ‚Peer’ Bewertung durch die Branchenexperten die Top 5 ‚Digital Transformers’ unter den DAX 30 Unternehmen identifiziert.

 

Die Ergebnisse der Studie liefern neue Erkenntnisse, warum manche DAX 30 Unternehmen – wie viele andere etablierte Firmen auch – Schwierigkeiten bei Innovation und Digitalisierung haben. Im Zusammenhang mit digitaler Transformation können Kernkompetenzen zu Kernbarrieren werden, und bestehende Innovationsaktivitäten können sich zu Todsünden entwickeln, die eine erfolgreiche digitale Transformation blockieren. Nur einen Chief Digital Officer mit begrenztem Einfluss in der Organisation zu installieren, wird keine Herausforderungen bei der Digitalisierung lösen. Um Digitalisierung voll auszunutzen, benötigen Unternehmen eine neue Kompetenz: digitale Intelligenz, die zentrale Fähigkeit, um ein digitales Momentum zu entwickeln und einen Game Chance zu ermöglichen.

 

> Download DAX 30 ‘Death by Digital Disruption?‘ Studie (englisch)

 

Lesen Sie auch den dazughörigen Artikel im

> Harvard Business Manager 5/2017