Innovation Excellence

Optimierung war gestern


Wie Unternehmen ihre Innovationsfähigkeit systematisch steigern – mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis und Beiträgen aus der Wissenschaft.

 

Die simple Optimierung betrieblicher Abläufe (Operational Excellence) allein ist heute nicht mehr ausreichend. Innovation ist mehr denn je der Schlüssel zum Erfolg. Doch wer darin gut sein will, kommt an einer konsequenten Professionalisierung von Innovationsprozessen und der Sicherstellung einer hohen F&E-Produktivität nicht vorbei. Vor allem die Verbindung zwischen Unternehmensstrategie und dem Management von Innovationsaktivitäten stellt einen der wichtigsten Erfolgsfaktoren für Innovation Excellence dar.

 

Innovation Excellence wird zur entscheidenden Kompetenz für Unternehmen, um sich Wettbewerbsvorteile zu sichern und Zukunftsmärkte zu erschließen. Wie lässt sich Innovation Excellence systematisch erreichen? Das Buch bietet klare Antworten: Wege zur Initiation wertvoller Innovationsimpulse, neue Instrumente zur Planung und Steuerung von Innovation und weitere Handlungsempfehlungen. Dabei verknüpft der Band wissenschaftliche Fachbeiträge hochkarätiger Experten mit Best-Practice-Beispielen namhafter Unternehmen, darunter Bombardier, Bosch, Deutsche Bank, EADS, Evonik, Ford, IBM, Porsche, Siemens und Volkswagen.

 

Entdecken Sie die Merkmale und Erfolgsfaktoren von Innovation Excellence. Lernen Sie, wie Sie Ihre Innovationsstrategie verbessern, attraktive Geschäftsmodelle für neue Märkte entwickeln und Innovationsnetzwerke gewinnbringend steuern.

 

Zielgruppe des Buches sind Entscheidungsträger aus den Bereichen F&E, Innovationsmanagement, Marketing und Strategie, ebenso wie Forscher und Studenten.